Categories: OF Rehden

by admin

Share

Categories: OF Rehden

by admin

Share

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden am gestrigen Samstagabend im Wehrlokal Gasthaus Schwierking. Aus Mitglieder derAltersstufen (von den Betreuern der Kinderfeuerwehr bis zu den Mitgliedern der Ehrenabteilung) einer Feuerwehr konnte Ortsbrandmeister Claus Mackenstedt begrüßen. In seinem Jahresbericht konnte  Mackenstedt den Zuhörern von einem ereignisreichem Jahr berichten. Zum Anfang des Jahres 2022 wurde ein neuer Rettungssatz der Firma Lukas angeschafft, der nun für die technische Hilfeleistungen eingesetzt werden kann. Ein Großprojekt steht für die Ortsfeuerwehr in den kommenden Jahren an. Das alte Feuerwehrhaus an der Poststraße in Rehden soll durch einen Neubau ersetzt werden. Die internen Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Alle Mitglieder der Ortsfeuerwehr wurden bei einem Infoabend im September über den aktuellen Stand informiert. Ihren aktiven Dienst verrichten momentan 56 aktive Kameraden. Bereits neu eingetreten sind Etienne Hümmling, Tobias Dizji und Maurice Ziegler. Jannis Kahling-Becker stellte sich als weiteres neues Mitglied vor, und wurden von den Kameraden mit Beifall begrüßt. Aus dem aktiven Dienst in die Alters- und Ehrenabteilung  wurden Hermann Grote, Jörg Brückner und Uwe Meyer verabschiedet. Insgesamt wurden 56 Einsätze abgearbeitet. Besondere Erwähnung fanden der Moorbrand am ,,Moordamm“ in Hemsloh am 06.09.22 und der Gebäudebrand vor Weihnachten in Rehden, bei dem ,, In den Zuschlägen“ ein Wohnhaus durch einen Brand komplett unbewohnbar wurde.

Durch Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, Gemeindebrandmeister Michael Mangels und seinem Stellvertreter Henning Schmidt wurden folgende Kameraden befördert und geehrt.

Ehrungen:

25 Jahre:

Jörg Brückner

Marcel Schmidt

Florian Hümmling

40 Jahre:

Wilhelm Grelle

Carsten Johanning

50 Jahre:

Wolfgang Scharfschwerdt

Ehrennadel des Landesfeuerwehrverband Niedersachsen in Bronze:

Claus Mackenstedt

Unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen dankte Mackenstedt noch den anwesenden Betreuerinnen und Betreuer der Kinder- und Jugendfeuerwehr für ihre geleistete Arbeit mit einem Präsent.

Für die beste Dienstbeteiligung wurde Jonas Kahling- Becker ausgezeichnet. Die sportlichen Dienste der Ortswehr wurden ebenfalls am meisten durch Kahling- Becker besucht. Somit wurde er auch zum ,,Sportler des Jahres“ gekürt.

Beförderungen:

Feuerwehrmann/ Feuerwehrfrau:

Annina Stoppelberg und Etienne Hümmling

Oberfeuerwehrwehrmann:

Jonas Kahling- Becker

Oberlöschmeister

Arnd Sülzen

Hauptlöschmeister

Marcel Schmidt

Wahlen:

Kassenwartin:            Claudia Mangels                    (Wiederwahl)

Schriftführer:             Andreas Evers                        (Wiederwahl)

Jugendwartin:            Johanne Koldewey                 (Wiederwahl)

Stv. Jugendwart:        Jonas Kahling- Becker           (Neuwahl)

Kassenprüfer:             Bernhard Lanz, Florian Hümmling und Horst Gabe

Nach den Grußworten durch Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, Gemeindebrandmeister Michael Mangels, stellevertretender Gemeindebrandmeister Henning Schmidt und Bürgermeister Heino Mackenstedt wies der Versammlungsleiter noch auf die diesjährigen Gemeindewettkämpfe hin. Diese finden am 12.05.23 in Rehden statt. Gruppenführer Marcel Schmidt hat hier bereits zur Titelverteidigung animiert.

Alarmierungszeit:

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Hochkarätige Ehrungen, Wahlen, Ernennungen sowie Berichte umrahmten die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden im Gasthaus Schwierking. Ortsbrandmeister Claus Mackenstedt konnte hierzu aktive, fördernde und ehemalige Mitglieder der Wehr begrüßen. Besonders wurden Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, Bürgermeister Heino Mackenstedt, Gemeindebrandmeister Michael Mangels , Ehrenbrandmeister Heinrich Johanning, stv. Gemeindejugendwart Bernhard Lanz, Fachdienstleister Bernd Hardemann, die Betreuer der Kinder- […]

  • Eine besondere Ehrung erfolgte auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden. Reiner Schmidt wurde durch Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene zum Ehrenbrandmeister ernannt. „Er sei ein Vorbild und eine Motivation für jüngere“ lobte Kiene in seiner Laudatio. Die meiste Zeit seiner 45 – jährigen Mitgliedschaft war Schmidt stets in verantwortungsvollen Positionen anzutreffen, zuletzt als Gemeindebrandmeister der Feuerwehren in […]

  • Kurt Reichl sollte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden im Gasthaus Schwierking für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet werden. Aus gesundheitlichen Gründen konnte der Jubilar an diesem Abend nicht anwesend sein. Daher besuchte eine Abordnung der Ortsfeuerwehr Rehden Reichl am Tag nach der Jahreshauptversammlung und ehrte Ihn im Beisein seiner Familie. Aus […]

  • DRK-Rettungswache und Feuerwehr Rehden haben jeweils eine Spende von 800 Euro erhalten. Und das kam so: Am 12. Juli war Angela Weghöft, die Spendengeberin, unschuldig in einen schweren Unfall verwickelt. Das Amtsgericht Diepholz verurteilte den Unfallverursacher zu einer Zahlung von 1 600 Euro, über die Verwendung des Geldes durfte das Unfallopfer entscheiden. Angela Weghöft entschloss sich, […]