Categories: OF Rehden

by admin

Share

Categories: OF Rehden

by admin

Share

Die Ortsfeuerwehr Rehden hat in den nächsten Jahren viel vor. Das wurde bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in den Ratsstuben deutlich. Wer dem Jahresbericht von Ortsbrandmeister Claus Mackenstedt und seinem Stellvertreter Jörg Grote gut zugehört hat, wird  festgestellt haben das die Kameraden der Ortswehr große Projekte und Anschaffungen bevorstehen. Als Großprojekt ist dabei mit Sicherheit die Planung des neuen Feuerwehrgerätehauses zu bezeichnen.  Als weitere Investitionen ist die Anschaffung einer neuen Rettungsschere geplant. Aufgrund der voranschreitenden Technik ist die Kraft der aktuellen Rettungsschere nicht mehr zeitgemäß. Sie muss durch ein neueres Modell ersetzt werden.

Auch bei der Alarmierung der 54 aktiven Einsatzkräfte wurde kräftig investiert. Die Sirene auf dem Dach der Grundschule Rehden ist mit einem digitalen Empfänger ausgestattet worden. Sie wird in Zukunft als einzige Sirene in der Gemeinde bei Probealarm und zur Alarmierung der Feuerwehr heulen. Die übrigen analogen Sirenen in der Gemeinde werden voraussichtlich Anfang Juni außer Betrieb genommen.

Das Einsatzgeschehen im Jahr 2021 wurde von schweren Verkehrsunfällen bestimmt. Hierbei wurden die Einsatzkräfte mit verletzten oder getöteten Personen konfrontiert. Durch die Etablierung der Notfallseelsorge im Landkreis Diepholz haben alle Einsatzkräfte die Möglichkeit über die Erlebnisse an den Einsatzstellen zu sprechen.

Bevor das die Grußwörter der Gäste aus Rat, Verwaltung sowie Feuerwehrwesen folgten wurden noch einige Ehrungen, Beförderungen und Wahlen ausgesprochen.

Wahlen:

Matthias Herms (Sicherheitsbeauftragter)

Marcel Schmidt (Gruppenführer)

Marten Koldewey (stellv. Atemschutzgerätewart)

Holger Jahn (Gruppenführer)

Christian Mangels (Gruppenführer)

Henrik Grote (Maschinist)

Torben Brückner (Maschinist)

Olaf Tinnemeyer (Gerätewart)

Sebastian Grelle (Atemschutzwart u. Maschinist)

stellv. OBM Jörg Grote (Vertreter Gemeindeverbandsausschuss)

Beförderungen:

Manuel Buns (zum Hauptfeuerwehrmann)

Adrien Manuel (zum Feuerwehrmann)

Marcel Schmidt (zum Oberlöschmeister)

Bryan Manuek (zum Oberfeuerwehrmann)

Ehrungen:

Heinrich Johanning (60 Jahre)

Wilhelm Meyer (70 Jahre)

Josef Sülzen (50 Jahre)

GBM Reiner Schmidt

Hermann Grote (40 Jahre)

Bernhard Lanz (25 Jahre)

Heiner Johanning (40 Jahre)

Wahlen:auf dem Bild von links: SG-Bürgermeister Magnus Kiene, Matthias Herms (Sicherheitsbeauftragter), Marcel Schmidt (Gruppenführer), Marten Koldewey (stellv. Atemschutzgerätewart), Holger Jahn (Gruppenführer), Christian Mangels (Gruppenführer), Henrik Grote (Maschinist), Olaf Tinnemeyer (Gerätewart), Sebastian Grelle (Atemschutzwart u. Maschinist), stellv. OBM Jörg Grote (Vertreter Gemeindeverbandsausschuss + Kreisfeuerwehrverbandstag), es fehlt Torben Brückner (Maschinist)
Beförderungen: auf dem Bild von links: SG-Bürgermeister Magnus Kiene, Manuel Buns (zum Hauptfeuerwehrmann), Adrien Manuel (zum Feuerwehrmann), Marcel Schmidt (zum Oberlöschmeister), Bryan Manuek (zum Oberfeuerwehrmann), stellv. OBM Jörg Grote, GBM Reiner Schmidt
Ehrungen: auf dem Bild von links: SG-Bürgermeister Magnus Kiene, Heinrich Johanning (60 Jahre), Wilhelm Meyer (70 Jahre), stellv. OBM Jörg Grote, Josef Sülzen (50 Jahre), GBM Reiner Schmidt, Hermann Grote (40 Jahre), Bernhard Lanz (25 Jahre), Heiner Johanning (40 Jahre)

Alarmierungszeit:

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Hochkarätige Ehrungen, Wahlen, Ernennungen sowie Berichte umrahmten die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden im Gasthaus Schwierking. Ortsbrandmeister Claus Mackenstedt konnte hierzu aktive, fördernde und ehemalige Mitglieder der Wehr begrüßen. Besonders wurden Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, Bürgermeister Heino Mackenstedt, Gemeindebrandmeister Michael Mangels , Ehrenbrandmeister Heinrich Johanning, stv. Gemeindejugendwart Bernhard Lanz, Fachdienstleister Bernd Hardemann, die Betreuer der Kinder- […]

  • Eine besondere Ehrung erfolgte auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden. Reiner Schmidt wurde durch Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene zum Ehrenbrandmeister ernannt. „Er sei ein Vorbild und eine Motivation für jüngere“ lobte Kiene in seiner Laudatio. Die meiste Zeit seiner 45 – jährigen Mitgliedschaft war Schmidt stets in verantwortungsvollen Positionen anzutreffen, zuletzt als Gemeindebrandmeister der Feuerwehren in […]

  • Kurt Reichl sollte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden im Gasthaus Schwierking für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet werden. Aus gesundheitlichen Gründen konnte der Jubilar an diesem Abend nicht anwesend sein. Daher besuchte eine Abordnung der Ortsfeuerwehr Rehden Reichl am Tag nach der Jahreshauptversammlung und ehrte Ihn im Beisein seiner Familie. Aus […]

  • DRK-Rettungswache und Feuerwehr Rehden haben jeweils eine Spende von 800 Euro erhalten. Und das kam so: Am 12. Juli war Angela Weghöft, die Spendengeberin, unschuldig in einen schweren Unfall verwickelt. Das Amtsgericht Diepholz verurteilte den Unfallverursacher zu einer Zahlung von 1 600 Euro, über die Verwendung des Geldes durfte das Unfallopfer entscheiden. Angela Weghöft entschloss sich, […]