Categories: Kameradschaftsbund

by admin

Share

Categories: Kameradschaftsbund

by admin

Share

Der Kameradschaftsbund war in der FTZ zu Besuch. Viele hatte seit langer Zeit die FTZ nicht mehr gesehen. Daher war es von besonderem Interesse die baulichen Änderungen und veränderten Ausrüstungen von innen zu sehen. Es wurde ein Frühstück gereicht, so dass sich keiner hungrig auf die Reise durch das Gebäude machen musste. Die Besichtigung unter Leitung des Kreisschirrmeisters geriet nicht nur zum Staunen über neue Technik. Eine Zeitreise ergab sich für die Kameraden ganz automatisch. Dass es dabei auch zu einem Treffen mit dem alten Schirrmeister kam, war natürlich eine super Sache.

Als absolute Neuigkeit kam der Rettungswagen des Landkreises zur Vorstellung. Das neue Rettungskonzept, sowohl von den Standorten der Fahrzeuge, als auch von der Fahrzeugbesetzung wurde ausführlich dargestellt. Ab 2023 sollen Notfallsanitäter ohne begleitenden Arzt für die Rettung zuständig sein. Selbstverständlich heißt das eine erweiterte Ausbildung der Rettungsassistenten.

Alarmierungszeit:

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Klaus Mangels wurde für eine weitere Amtsperiode als Kameradschaftsältester desKameradschaftsbund ehemaliger aktiver Feuerwehrangehöriger in der Samtgemeinde Rehdengewählt. Er konnte auf der Jahreshauptversammlung am Samstag bestätigt werden.Als amtierender Kameradschaftsältester eröffnete Mangels pünktlich um 14 Uhr dieVersammlung in der Aula der Oberschule Rehden. Neben zahlreichen Feuerwehrkameradenkonnte er stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Heino Mackenstedt,Gemeindebrandmeister Michael Mangels sowie die Ortsbrandmeister der […]

  • Eine gewohnt abwechslungsreiche Jahreshauptversammlung der Alters- und Ehrenabteilung derFeuerwehren in der Samtgemeinde Rehden fand gestern in der Mensa der Oberschule Rehdenstatt. Zu Eröffnung begrüßte der Kameradschaftsälteste Klaus Mangels die ehemalig aktivenBrandschützer. Zudem waren auch Offizielle aus Rat, Verwaltung und Feuerwehr Gäste derVersammlung. Im Anschluss an die Eröffnung wurde von den Ehefrauen eine leckereKaffeetafel präsentiert, die […]

  • Klaus Mangels wurde für eine weitere Amtsperiode als Kameradschaftsältester des Kameradschaftsbund ehemaliger aktiver Feuerwehrangehöriger in der Samtgemeinde Rehden gewählt. Er konnte auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag bestätigt werden. Als amtierender Kameradschaftsältester eröffnete Mangels pünktlich um 14 Uhr die Versammlung in der Aula der Oberschule Rehden. Neben 40 Feuerwehrkameraden konnte er Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, Gemeindebrandmeister Reiner […]

  • Zur 32. Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes ehemals aktiver Feuerwehrangehöriger lud Kameradschaftsältester Klaus Mangels in das Feruerwehrhaus nach Rehden ein. Neben 456 Kameraden begrüßte Mangels besonders Ehrenbrandmeister Heinrich Johanning, Gemeindebrandmeister Reiner Schmidt, alle anwesenden Ortsbrandmeister bzw dessen Stellvertreter und den stellv. Samtgemeindebürgermeister Wilhelm Grelle. Wie immer begann die Versammlung mit einer reichhaltigen Kaffeetafel. Bevor die eiggentliche Versammlung […]