Categories: Samtgemeinde

by admin

Share

Categories: Samtgemeinde

by admin

Share

Und plötzlich gibt es Feueralarm

REHDEN 23 Kinder aus der Samtgemeinde Rehden beteiligten sich im Rahmen des „Sommer-Ferien-Spaßes“, organisiert durch die Fördervereine der Grundschulen Rehden, Barver und Wetschen an der Aktion „Ein Tag bei der Feuerwehr“.

Die Kinder trafen sich bei der jeweiligen Ortsfeuerwehr in Wetschen, Hemsloh und Barver. Von dort aus fuhren sie mit „Tatü-Tata“ als eine Art Sternfahrt nach Rehden zum Haus der Feuerwehr. Dort warteten die Teilnehmer aus Rehden bereits. 23 Kindern – mit Handschuhen und Helmen ausgestattet – wurden Arbeiten der Feuerwehr an verschiedenen Stationen gezeigt. Beispielsweise das Setzen eines Gullystopfens, damit bei einem Chemikalienunfall das Kanalsystem geschützt wird.

Auch das Setzen eines Standrohres und der Anschluss eines Schlauches mit dem Befehl „Wasser marsch“ waren im Programm. Zudem wurde den Kindern ein Tanklöschfahrzeug erklärt, auf dessen Dach sie steigen durften, um die Wasserkanone zu betätigen.

Der Durst gelöscht wurde zwischendurch auch. Die Getränke spendierte die Feuerwehr. Bei der Rundfahrt durch das Dorf gab es plötzlich Feueralarm. Zufällig brannte ein kleiner Strohhaufen auf einem Feld in der Nähe. Per Sirene ging es unverzüglich zum Brandherd. Die Kinder durften das Feuer unter Anleitung löschen.

Interessante und spannende Einblicke erhielten die Kinder bei der Feuerwehr.

Quelle: Kreiszeitung

Alarmierungszeit:

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Landkreis Diepholz/Wetschen – Am heutigen Weltfrauentag soll weltweit auf Frauenrechte und die Gleichstellung beider Geschlechter aufmerksam gemacht werden. Das Feuerwehrwesen gilt gemeinhin als eher männerdominiert. Ein Blick auf die reinen Zahlen verstärkt diesen Eindruck: Zum 31. Dezember 2021 waren bundesweit lediglich elf Prozent der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr weiblich. Auch wenn die Entwicklungen insgesamt positiv sind, […]

  • Mehrere Feuerwehrkameraden wurden auf der Sitzung des Samtgemeinderates derSamtgemeinde Rehden in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen. Sie wurden im Vorfeld auf denJahreshauptversammlungen ihrer Wehren gewählt, und nun vom per Beschlussvorschlag bis zum28.02.2030 bestätigt. Aus den Händen von Samtgemeindebürgermeister Magnus Keine undRatsvorsitzenden Heino Mackenstedt erhielten Dennis Finkenstädt und Andre Finke von derOrtsfeuerwehr Hemsloh ihre Ernennungsurkunde. Ihr Vorgänger Detlef […]