Categories: OF Düversbruch

by admin

Share

Categories: OF Düversbruch

by admin

Share

Im letzten Jahr, so Schilling, hatten wir einen prall gefüllten Terminkalender. Neben diversen Einladungen zu Veranstaltungen auf Samtgemeindeebene hatten wir auch einen Strohballenbrand zu löschen. Dazu kamen zwei Übungen in die wir eingebunden waren und eine Verkehrssicherung. Einige Kameraden haben an Lehrgängen in Wehrbleck und Rehden teilgenommen und diese mit sehr guten Leistungen bestanden. Angeschafft wurden ein Stromerzeuger für das Fahrzeug und Poloshirts mit Aufdruck für die aktiven Kameraden. Befördert wurden durch Ortsbrandmeister Friedrich Wilhelm Schilling die Kameraden Timo Langhorst zum Feuerwehrmann, Nikolas Kramer zum Oberfeuerwehrmann und Christian Henke zum 1 Hauptfeuerwehrmann. Klaus Mangels bedankte sich für die Einladung und gab bekannt das er in diesem Jahr das letzte mal in seiner Funktion als Gemeindebrandmeister der Versammlung beiwohnen würde da er aus Altersgründen nicht weiter für dieses Amt zur Verfügung stünde. Das soll mich aber nicht davon abhalten, so Mangels, heute noch einmal einige verdiente Kameraden zu befördern bzw. zu ehren. Für 40 jährige aktive Zugehörigkeit zur Feuerwehr überreichte Mangels dem Kameraden Wilfried Schlömer eine Urkunde. Ebenfalls 40 Jahre als fördernde’s Mitglied gehört Friedrich Borggrewe der Feuerwehr Düversbruch an. Befördert wurden durch Klaus Mangels die Feuerwehrmänner Jörn Blumberg zum Löschmeister, Ralf Koopmann zum Oberlöschmeister und Friedrich Wilhelm Schilling zum Brandmeister. Verabschiedet aus dem aktiven Dienst wurde aufgrund seines Alters der Löschmeister Fritz Blumberg. Schilling dankte Ihm für die vielen Jahre in denen Blumberg immer einer der aktivsten Kameraden gewesen ist und hoffte das er nun den Weg zu den Alterskameraden finden würde und sich anderen Aktivitäten genauso beteiligen würde wie er es bisher getan hat. Aber wo Leute gehen müssen, so Schilling, da werden auch neue gebraucht. Erfreut verkündete Schilling das mit Tobias Schilling und Thomas Kuprynowicz zwei neue Feuerwehrmannanwärter zur Verfügung stehen würden. Ganz besonders stolz bin ich jedoch darauf, so Schilling, Tatjana Diekmeier als die erste aktive Feuerwehrfrau in der Geschichte der Feuerwehr Düversbruch aufnehmen zu dürfen. In seinen Grußworten dankte Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch auch im Namen seiner Bürgermeisterkollegen für die Einladung. Er gab einen kurzen Überblick über anstehende geplante Maßnahmen in der Samtgemeinde, verschwieg aber auch nicht, das beispielsweise der Winter wie vielerorts auch bei uns seine Spuren hinterlassen hätte. Wenn man sich mal die Straßen in den Gemeinden anschauen würde, so Bloch, wird man sehen das da einiges, was man nicht einplanen konnte auf uns zukommen wird.

Alarmierungszeit:

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Jörn Blumberg und Christian Henke stehen für weitere sechs Jahre an der Spitze derOrtsfeuerwehr Düversbruch. Sie wurden auf der jüngsten Jahreshauptversammlung durch ihreKameradinnen und Kameraden gewählt. Blumberg konnte in der Düversbrucher Schützenhalleneben zahlreichen aktiven, passiven und fördernden Mitgliedern der Wehr auch Gäste aus Politikund Feuerwehrwesen begrüßen. Allen voran Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene undden stellvertretenden Gemeindebrandmeister Henning […]

  • Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene hatte eine besondere Ehrung bei der jüngstenJahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Düversbruch im Gepäck. In Anwesenheit seinerKameraden wurde Friedrich Wilhelm Schilling zum Ehrenbrandmeister ernannt. Seit 46 Jahre istder Geehrte bereits Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr. Davon gestaltete er die Geschickeder Ortsfeuerwehr Düversbruch in verantwortungsvollen Positionen maßgeblich mit. Seit 1990ist der ausgebildete Gruppenführer als gewählter […]

  • Ortsbrandmeister Jörn Blumberg begrüßte alle Kameraden und Gäste zur Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr  Düversbruch. Ganz besonders begrüßte er Samtgemeindebürgermeister Magnus Keine, sowie den neuen Gemeindebrandmeister Michael Mangels, Gemeindejugendwartin Tanja Rempe, den  stellvertretenden Jugendfeuerwart der Jugendfeuerwehr Rehden Jonas Kahling-Becker, für die Kinderjugendfeuerwehr der Samtgemeinde Rehden Corinna Buck, den ehemaligen Ortsbrandmeister Friedrich Wilhelm Schilling, den Vorsitzenden der Alterskameraden […]

  • Ortsbrandmeister Jörn Blumberg begrüßte alle Kameraden und Gäste zur Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Düversbruch nach langer Corona Pause. Ganz besonders begrüßte er den neuen Chef der Feuerwehren Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, Gemeindebrandmeister Reiner Schmidt, Gemeindejugendwartin Tanja Rempe, Jugendwartin der Jugendfeuerwehr Rehden Johanne Hüllmann, den ehemaligen Ortsbrandmeister Friedrich Wilhelm Schilling, den stellvertretenden Vorsitzenden der ehem. Aktiven Kameraden Wilhelm […]